Wenn Ziele verfehlt werden, ergreifen Unternehmen Massnahmen. Sie ergreifen schnell weitere Massnahmen, wenn die ersten keine Wirkung zeigen. Oft führt das zu Aktionismus oder zu einer langen Kette von Massnahmen ohne signifikante Wirkung. Hartnäckige Zielverfehlungen überdauern oft Jahrzehnte. Weit besser ist der frühe Einsatz Statistischer Technik, um die Grundursachen unzureichender Ergebnisse zu finden und effektive Lösungen zu implementieren. Darüber hinaus hält der frühe Einsatz von Innovationstechnik  Ergebnisse im Zielkorridor, da Probleme vermieden werden. Wir beraten unsere Klienten, Ergebnisse schnell und systematisch zu optimieren. Wir beraten sie auch, präventive Massnahmen zur Zielerreichung zu ergreifen.

Einige Beispiele:
Jährliche Produktivitätssteigerung der Entwicklung
Entwicklung und Markteinführung von Weltneuheiten in bester Qualität
Jährliches Wachstum und Verbesserung der Spitzenposition in Ergebnis und Qualität
• Turnaround des Ergebnisses
• Turnaround der Qualität
• Reduzierung der Kundenreklamationen um 50%
• Erreichung der Qualitätsführerschaft

Um Ergebnisse zu verbessern, bestimmen wir die passende Methodik  und identifizieren die zu Grunde liegenden Probleme. Diese sind vielfach Wechselwirkungen verschiedener Probleme:
• Produktprobleme
• Prozessprobleme
• Know-how Probleme
• Führungsprobleme
• Strategieprobleme

Dann setzen wir Prioritäten zur Problembearbeitung, finden die Grundursachen und implementieren die wirksamen Lösungen.