Wachstum im Schrumpfmarkt der Autozulieferer

Eingetragen bei: Innovation | 0

Der Automobilmarkt schrumpft seit Anfang 2018. Nicht erst seit der Corona-Krise erleiden viele Autozulieferer Umsatzrückgänge. Die Ungewissheit über ihre Zukunft macht sie skeptisch. Sie deckeln ihren Einmalaufwand in Wachstum. Erst plausible Zuversicht, Ziele und Vorhaben ermöglichen neues Wachstum. mehr ….

Etablierte Autohersteller im Mahlstrom aus Markt und Innovation

Eingetragen bei: Innovation | 0

Der Automobilmarkt schrumpft. Trotzdem wächst TESLA als der führende Hersteller batterieelektrischer Fahrzeuge, erfreut sich höchster Kundenzufriedenheit und verfügt über nachhaltige Wettbewerbsvorteile. Dagegen zeigen die etablierten Autohersteller lebensgefährliche Schwächen im Mahlstrom aus Markt und Innovation. Strategische Massnahmen sind erforderlich. mehr ….

Innovationstechnik

Eingetragen bei: Innovation, Innovationstechnik | 0

Mit Innovationstechnik steuern wir Innovationsvorhaben so, dass steter Innovationserfolg Ihnen und uns zwingend erscheint. Erfolgreiche Innovationen bieten den Kunden einzigartigen, messbaren Wert und überführen zugehörige Innovationsvorhaben in stabile Oligopole. mehr ….

Innovationserfolg für Start-ups

Eingetragen bei: Innovation | 0

Innovationen scheitern fast immer, deshalb auch Start-ups. Nur selten wird ein Start-up selbständiges Mitglied eines stabilen Oligopols. Der Erfolg eines Start-ups erfordert Strategie, Masterplan und daraus abgeleitete Geschäftsmodelle. mehr ….

Kostenchance F&E-Verbund

Eingetragen bei: Entwicklungsproduktivität, F&E, Innovation | 0

Ein F&E-Verbund von Geschäftsbereichen kann höhere F&E-Kosten kompensieren. Die so erreichte Steigerung der Entwicklungsproduktivität ist wirtschaftlich attraktiver, als in den Geschäftsbereichen F&E-Projekte zu streichen oder die Effizienz zu steigern, worunter oft die Entwicklungsqualität leidet. mehr ….

F&E Kostenfalle Technologiesprung

Eingetragen bei: Entwicklungsproduktivität, F&E, Innovation | 0

Technologiesprünge erfordern mehr Einmalaufwand. Als erste Reaktion verlangt die F&E mehr Budget, erhält es jedoch so nicht und behält dennoch bisherige Entwicklungsaufgaben weitgehend bei. So tappt sie schrittweise in die F&E Kostenfalle. Ihre zweite Reaktion ist eine Effizienzsteigerung. Die führt oft zu Qualitätseinbussen und zur Streichung von F&E Projekten. Wenn das Tagesgeschäft dominiert, bleiben zuerst die Technologiesprünge auf der Strecke. Spätestens jetzt muss der CEO die F&E neu strukturieren, um ein Scheitern des Unternehmens zu verhindern. mehr ….

Innovationstiming

Eingetragen bei: Innovation, Innovationstiming | 0

Das Innovationstiming bestimmt den Innovationserfolg. Innovationsvorhaben scheitern, wenn das Umfeld unbeachtet bleibt, wenn TTM statt Innovationsqualität erste Priorität geniesst, wenn Planungen technische Risiken ignorieren, wenn in frühen Innovationsphasen die richtigen Meilensteine fehlen oder wenn Innovationsteams Qualitätsziele an Meilensteinen nicht präzise erfüllen. mehr…